Handelsmodell

HandelsmodellDas zentrale Handelsmodell am Handelsplatz Börse Frankfurt

Das Handelsmodell fortlaufende Auktion zählt zu den multilateralen Handelsmodellen, bei denen konkurrierende Kauf- und Verkaufsorders von mehreren Parteien interagieren können. Der Handel erfolgt ordergetrieben, d. h. die Kauf- und Verkaufsorders werden in einem zentralen Limit-Orderbuch gesammelt. In der fortlaufenden Auktion werden Orders in der Regel unmittelbar ausgeführt.
Die fortlaufende Auktion eignet sich insbesondere für den Handel in weniger liquiden Wertpapieren wie Aktien von kleinen und mittelgroßen Unternehmen sowie Anleihen, Publikumsfonds sowie Zertifikate und Optionsscheine.

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.