Exchange Traded Funds & Exchange Traded Products

Exchange Traded Funds & Exchange Traded Products

Exchange Traded Notes (ETNs)

Instrumente zur Abbildung von Referenzmärkten außerhalb des Rohstoffsektors

Exchange Traded Notes (ETNs) sind börsengehandelte Schuldverschreibungen, welche die Wertentwicklung von zugrundeliegenden Referenzindizes außerhalb des Rohstoffsektors nachbilden. Sie sind ähnlich ausgestaltet wie börsengehandelte Indexfonds (ETFs) und haben mit diesen viele Vorteile gemeinsam: Sie sind offen strukturiert, kostengünstig, bieten Anlegern eine hohe Liquidität und ihre Preisbildung ist transparent. 

ETNs bieten Investoren die Möglichkeit, ihre Portfolios weiter zu diversifizieren, indem sie an der Entwicklung von Anlageklassen wie Volatilität, traditionellen oder Krypto-Währungen sowie Aktien- oder Anleiheindizes mit einem Hebelfaktor partizipieren.

Der Handel mit ETNs ist einfach und bequem innerhalb der Xetra-Handelszeiten möglich. Designated Sponsors bieten Kauf- und Verkaufspreise mit Mindestvolumina. Die Verwendung verschiedener Order-Typen (z. B. Limit- und Stop-Orders) und eine Mindeststückelung von einem ETN-Anteil erhöhen die Flexibilität. 

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.