Clearing

Clearing

Das Clearing von Aufträgen, die an den Handelsplätzen Xetra® und Börse Frankfurt ausgeführt werden, erfolgt an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) über die Eurex Clearing AG.

Die Eurex Clearing AG fungiert als zentraler Kontrahent (Central Counterparty, CCP) für alle CCP-fähigen Instrumente, d.h. als Käufer gegenüber allen Verkäufern sowie als Verkäufer gegenüber allen Käufern. So wird das Kontrahentenrisiko minimiert und die funktionale Effizienz verbessert.

Für das Clearing von Aufträgen, die an dem Handelsplatz Xetra ausgeführt werden, können Handelsteilnehmer für ausgewählte Instrumente neben der Eurex Clearing AG (Default CCP) auch die European Central Counterparty N.V. als ihren Preferred CCP benennen.

In dem sogenannten „Preferred-CCP Modell“ werden Xetra-Transaktionen, bei denen sowohl die Verkauf- als auch die Kaufseite einer Transaktion denselben CCP als ihren Preferred CCP ausgewählt haben, durch den Preferred CCP verrechnet.

In allen anderen Fällen erfolgt die Verrechnung der jeweiligen Transaktion durch den Default CCP. Sollte ein Preferred CCP gewählt werden, muss auch eine Clearingbeziehung zum Default CCP bestehen.

Welche Instrumente über die European Central Counterparty N.V. verrechnet werden können (Multi CCP-eligible), entnehmen Sie bitte der „Alle handelbaren Instrumente“ Liste.

Bei Interesse an dem Preferred CCP Modell wenden sie sich bitte an Ihren Key Account Manager.

Additional Information

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.