Xetra EnLight

Xetra EnLight

Mit Xetra EnLight bietet die FWB erstmalig den Off-Book-Handel über eine börsliche Preisanfragefunktionalität (Request for Quote, RFQ) im Kassamarkt an. Über Xetra EnLight können Teilnehmer in einem RFQ-Workflow Geschäfte mit großem Volumen („Large-in-Scale“-Geschäfte) in Aktien, ETFs und ETPs ausführen. Xetra EnLight ermöglicht es Teilnehmern, Vorteile aus dem kompletten Service-Angebot der Gruppe Deutsche Börse zu realisieren: vom Handel über das Clearing zum Settlement, Melde­wesen („Transaction Reporting“) und der Nachhandelstransparenz („Trade Reporting“).

Zusätzlich erhöht Xetra EnLight durch den „Smart RFQ“ die Ausführungswahrscheinlichkeit für großvolumige Orders, insbesondere in deutschen KMUs, indem zusätzliche Quote-Provider auf Basis historischer Handels- und Nachhandelsdaten identifiziert und angefragt werden.

Folgende Handelsparameter gelten für Xetra EnLight:

  • Der Handel über Xetra EnLight ist grundsätzlich in allen Wertpapieren möglich, die im elektronischen Handelssystem T7 am Handelsplatz Xetra (MIC: XETR) gehandelt werden.
  • Der Handel erfolgt von 09:00 Uhr MEZ bis 17:45 Uhr MEZ, d. h. über Xetra EnLight können nur innerhalb dieses Zeitraums Angebote angefragt, abgegeben und angenommen werden.
  • Über Xetra EnLight können nur Block-Geschäfte („Large-in-Scale“-Geschäfte) abgeschlossen werden. 
  • Das automatisierte Verfahren „Smart Request for Quote“ (Smart RFQ) wird grundsätzlich für alle Wertpapiere angeboten, die auf T7 am Handelsplatz Xetra (MIC: XETR) handelbar sind.

Weitere Informationen wie z. B. zur zulässigen Mindestpreisänderungsgröße (Tick Size) finden Sie in Rundschreiben 049/19.

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.