Neuer Renten-ETF von iShares auf Xetra: mit Green Bonds in Umweltprojekte investieren

Datum: 05. Aug 2022 | Deutsche Börse Cash Market

Neuer Renten-ETF von iShares auf Xetra: mit Green Bonds in Umweltprojekte investieren

Seit Freitag ist ein neuer Exchange Traded Fund von iShares auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Der iShares € Green Bond UCITS ETF EUR (Acc) bietet Anleger*innen Zugang zu grünen festverzinslichen Unternehmens- und Staatsanleihen, die in Euro denominiert sind. Neben einem Investment Grade Rating müssen die Anleihen ein ausstehendes Mindestvolumen von 300 Millionen Euro aufweisen.

Als grüne Anleihen werden Schuldtitel mit nachhaltig positivem Einfluss auf die Umwelt bezeichnet. Sie werden emittiert, um mit ihren Erlösen Klima- und Umweltprojekte zur Reduzierung von Treibhausgasen und zur Förderung einer klimafreundlicheren Wirtschaft zu finanzieren. Hierzu zählen alternative und erneuerbare Energien, nachhaltige Forst- und Landwirtschaft, nachhaltiges Wassermanagement, die Förderung einer umweltbewussten Transport- und Infrastruktur sowie die Reduktion von Abfall und Umweltverschmutzung.

Anleihen von Emittenten, die nach ESG-Kriterien als nicht nachhaltig eingestuft sind oder Obergrenzen für kontroverse Aktivitäten überschreiten, sind vom Fonds ausgeschlossen.

Name

Anlageklasse

ISIN

Laufende Kosten

Ertragsverwendung

Referenzindex

iShares € Green Bond UCITS ETF EUR (Acc)

Renten-ETF

IE000IZO7033

0,20
Prozent

thesaurierend

Bloomberg Barclays MSCI Euro Green Bond SRI including Nuclear Power Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.904 ETFs und 383 ETPs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Weitere Informationen

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.


Notfallprozesse


Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.