Neue Themen-ETFs von HANetf auf Xetra: Solarindustrie und Tourismusbranche

Datum: 17. Jun 2021 | Deutsche Börse Cash Market

Neue Themen-ETFs von HANetf auf Xetra: Solarindustrie und Tourismusbranche

Seit Donnerstag sind zwei neue Exchange Traded Funds von HANetf über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Der Solar Energy UCITS ETF – Acc ermöglicht Anlegern erstmals den gezielten Zugang zu Unternehmen aus dem Bereich der Solarindustrie weltweit. Hierzu zählen Hersteller von Photovoltaikanlagen, Solarzellen, solarbetriebenen Lade- und Energiespeichersystemen sowie Anbieter von Installation, Entwicklung und Finanzierung von Solarstromsystemen. Die Gewichtung eines Unternehmens orientiert sich an dem Umsatzanteil aus dem Solargeschäft.

Unternehmen mit erheblichen Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Ölsand, fossile Brennstoffe oder Waffen sind vom Index ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für Unternehmen, die gegen den Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen.

Mit dem Airlines, Hotels and Cruise Lines UCITS ETF – Acc setzen Anleger auf Unternehmen der Tourismusbranche weltweit. Neben Reiseveranstaltern liegt der Fokus vor allem auf Fluggesellschaften, Hotelbetreibern und Kreuzfahrtunternehmen. Die Gewichtung eines Titels ist auf maximal 4,5 Prozent begrenzt.

Name

Anlageklasse

ISIN

Laufende Kosten

Ertrags-verwendung

Referenzindex

Solar Energy UCITS ETF - Acc

Aktien-ETF

IE00BMFNWC33

0,49 Prozent

Thesaurierend

EQM Global Solar Energy Index

Airlines, Hotels and Cruise Lines UCITS ETF - Acc

Aktien-ETF

IE00BMFNW783

0,69 Prozent

Thesaurierend

Solactive Airlines, Hotels, Cruise Lines Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.656 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 17,5 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Weitere Informationen

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.