Deutsche Börse startet A7-Analytics-Plattform

Datum: 07. Jul 2020 | Deutsche Börse

Deutsche Börse startet A7-Analytics-Plattform

A7® ergänzt 7 Market Technology-Serie der Deutschen Börse / Die neue Analytics-Plattform bietet über die Cloud direkten Zugang zu hochwertigen Marktdaten von Eurex und Xetra / Kunden erhalten tiefe Markteinblicke durch flexible Analysetools

Die Deutsche Börse ist mit der Analytics-Plattform A7 an den Markt gegangen. A7 bietet innerhalb einer benutzerfreundlichen Umgebung Zugang zu historischen Order-by-Order-Daten von Xetra und Eurex. Die auf den hochgranularen Marktdaten basierenden Analysen gewähren Kunden einen tiefen Einblick in Marktsituationen und Mikrostrukturen. So können sie effizienter handeln, mehr Alpha generieren und Ausführungsalgorithmen leichter entwickeln und testen.

"Unsere innovative A7-Plattform bietet unseren Kunden nanosekundengenaue Marktdaten, ohne dass sie ein eigenes Data Warehouse betreiben müssen. A7 gewährt Zugang zu maßgeschneiderten Kennzahlen, die auf voller Orderbuchtiefe, Marktdatennachrichten, Referenzdaten und anderen individuellen Quellen basieren. Finanzmarktteilnehmer können Marktsituationen somit schnell erfassen, Einblicke in die Mikrostruktur des Marktes gewinnen und ihre eigenen Handelsstrategien entsprechend anpassen. Durch die kosteneffizienten und skalierbaren Funktionen von A7 können sich unsere Kunden auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, während sich die Deutsche Börse um den ‚Ready-to-use‘-Service kümmert", erklärt Alexandra Hachmeister, Head of Market Data + Services der Deutschen Börse.

A7 deckt alle auf Xetra und Eurex gehandelten Instrumente ab. Der gesamte Inhalt ist historisch verfügbar und wird täglich auf Basis des vorangegangenen Handelstages aktualisiert. A7 ist die aktuellste Ergänzung der 7 Market Technologie-Serie der Deutschen Börse. Die 7 Market Technologie unterstützt das integrierte Geschäftsmodell der Gruppe Deutsche Börse und unterstreicht ihre IT-Strategie, hochwertige und innovative Infrastrukturen aufzubauen und zu betreiben.

Weitere Informationen zu A7 finden Sie unter www.mds.deutsche-boerse.com.

Über Deutsche Börse – Market Data + Services

Im Bereich Daten ist die Gruppe Deutsche Börse einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Der Geschäftsbereich Market Data + Services enthält das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch regulatorische Services.

Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern. Sie umfassen auch die Daten der STOXX®- und DAX®-Indexfamilien. Darüber hinaus entwickelt Data Services erweiterte Analytics, die tiefere Einblicke in die Mikrostruktur des Marktes ermöglichen.
Regulatory Services bietet Lösungen, die es den Kunden ermöglichen, mehrere Berichts- und Transparenzpflichten aus einer Hand abzudecken.

Weitere Informationen

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.