Xetra Trade-at-Close (TaC)

Xetra Trade-at-Close (TaC)Handel zum Preis der Schlussauktion nach Handelsende

Xetra Trade-at-Close ist eine neue verlängerte Handelsphase auf Xetra (MIC Code: XETR), die am 24. November 2020 eingeführt wird. Sie bietet Teilnehmern und Investoren die Möglichkeit, nach der Schlussauktion zum offiziellen Preis der Schlussauktion zu handeln.


Xetra TaC auf den Punkt gebracht

  • Möglich für alle Instrumente auf Xetra (Bluechip-Aktien, Mid- und Small-Cap-Aktien, ETFs und ETPs).
  • Die Xetra TaC Handelsphase beginnt unmittelbar nach Ende der Schlussauktion, wenn die Schlussauktion mit einer erfolgreichen Preisfeststellung und mit einem positiven Umsatz beendet wurde.
  • Xetra TaC dauert maximal 10 Minuten.
  • Nur entsprechend markierte Orders können an Xetra TaC teilnehmen.
  • Market- und Limit Orders mit einem Kurs, der besser oder gleich dem Schlusskurs ist, können an TaC teilnehmen.
  • Aufträge, die an TaC teilnehmen, sind entweder nicht ausgeführte Aufträge, die aus der Schlussauktion übertragen wurden, oder neue Aufträge, die während TaC eingegeben werden.
  • Während der Phase findet ein kontinuierliches Matching zu einem festen und einmaligen Preis mit zeitlicher Priorität statt.
  • Xetra TaC bietet volle Vor- und Nachhandelstransparenz mit sofortiger Veröffentlichung der ausgeführten Transaktionen.
  • Xetra TaC erfordert keine zusätzliche Anbindung und keine zusätzlichen Kosten im Vergleich zu den bestehenden Handelsphasen auf Xetra.

Handelsteilnehmer haben die Möglichkeit, den gesamten Orderstrom auf der Händler-ID-Ebene für TaC freizuschalten oder diese Entscheidung für jede einzelne Order zu treffen. Die anfängliche Standardeinstellung für alle Aufträge auf Händler-ID-Ebene ist Opt-out. Beachten Sie, dass ETI New Orders Single (Kurznachricht) keine Auftragsstufenkennzeichnung haben.

Video zu Trade-at-Close: Eine kurze Beschreibung der verlängerten Handelsphase auf Xetra

 

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.