Feiertagsregelung für die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) am Karfreitag, Ostermontag und am 1. Mai 2020

Datum: 06. Apr 2020

026/2020 Feiertagsregelung für die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) am Karfreitag, Ostermontag und am 1. Mai 2020Xetra-Rundschreiben 026/20

1. Einführung

Mit diesem Rundschreiben informieren wir Sie über die Feiertagsregelung für die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) am Karfreitag, Ostermontag und am 1. Mai 2020, die sich durch den diesjährigen TARGET2-Securities Kalender ergeben.

2. Erforderliche Tätigkeiten

Es sind keine Tätigkeiten notwendig. 

3. Details zur Feiertagsregelung

Basierend auf dem diesjährigen TARGET2-Securities Kalender, werden auch in diesem Jahr am Karfreitag und am Ostermontag keine Wertpapieraufträge abgewickelt. Der 1. Mai 2020 gilt weiterhin als Abwicklungstag.

Demzufolge bleiben die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) dieses Jahr am Karfreitag, den 10. April 2020 und am Ostermontag den 13. April 2020 geschlossen und befinden sich nicht im Status „Holiday“. An diesen Tagen findet keine Tagesendverarbeitung statt. Teilnehmer können an diesen beiden Tagen nicht auf die Handelssysteme T7 (Handelsplatz XETR) und Xetra (Handelsplatz XFRA) zugreifen.

Bedingt durch die Verarbeitung von Kapitalmaßnahmen und Wertpapierstammdaten am 1. Mai 2020 ergeben sich die nachfolgenden Auswirkungen auf die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA):

  • die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) werden mit allen Instrumenten im Status Holiday“ geöffnet, um die Wertpapierstammdaten zu verarbeiten, die Verarbeitung von Kapitalmaßnahmen sowie daraus resultierende Orderlöschungen erfolgen ebenfalls an diesem Tag,
  • die Datei mit den Wertpapierstammdaten wird von den Handelssystemen T7 und Xetra erstellt und auf den üblichen Wegen und zu den üblichen Zeiten bereitgestellt,
  • der Beginn der Tagesendverarbeitung für Xetra (XETR) bleibt unverändert. Für Börse Frankfurt (XFRA) wird die Tagesendverarbeitung auf 20.30 Uhr (MEZ) vorgezogen.

Weitere Besonderheiten, die am 1. Mai 2020 für die Handelsplätze XETR und XFRA zu beachten sind:

  • Es findet kein Handel an den Handelsplätzen Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) statt. Zudem wird dieser Tag kein Abwicklungstag sein, sodass dieser bei der Berechnung des Settlement-Datums für Geschäfte nicht berücksichtigt wird. Dies gilt sowohl für Wertpapiere, die in Euro abgewickelt werden, als auch für Wertpapiere, die in einer anderen Währung abgewickelt werden,
  • Abfragen von Orders für die Handelsplätze Xetra (XETR) und Börse Frankfurt (XFRA) werden möglich sein, dagegen werden die Eingabe, Änderung und Löschung einzelner Orders durch Teilnehmer nicht unterstützt,
  • Xetra-Reports werden in der Tagesendverarbeitung erstellt. Somit erhalten Teilnehmer die Xetra-Reports mit den Orderlöschungen wie gewohnt über die Common Report Engine oder die MISS-Infrastruktur,
  • Market Supervision wird Kapitalmaßnahmen, wie an jedem regulären Handelstag, über das Xetra-Newsboard veröffentlichen.

Weitere Informationen

Empfänger:Alle Xetra®-Teilnehmer  und Vendoren
Zielgruppen:Handel, Sicherheitsadministratoren, Systemadministratoren, Allgemein
Kontakt:

Xetra Trading Helpline, T +49-69-211-1 14 00

Verweis auf Rundschreiben:Xetra-Rundschreiben 027/19
Web:www.xetra.com
Autorisiert von:

i.A. Christian Schürlein, i.A. Oliver Grohmann

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.