Cash Market Readiness Newsflash | Veröffentlichung „Emergency Playbook Incident Handling“

Datum: 05. Okt 2021

Cash Market Readiness Newsflash | Veröffentlichung „Emergency Playbook Incident Handling“Cash Market Readiness Newsflash

Sehr geehrte Cash Market-Teilnehmer,

die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) hat gemeinsam mit Eurex ein „Emergency Playbook“ zur Handhabung von Störungen (Standards und Best Practices) veröffentlicht. Das Dokument bietet den Handelsteilnehmern einen kompakten Überblick über die Behandlung von technischen Störungen an der FWB, einschließlich der Richtlinien für die Kommunikation von Störungen an den Markt sowie der internen operativen Abläufe, die im Falle einer technischen Störung aktiviert werden. 

Mit diesem Playbook möchten wir unsere Handelsteilnehmer weiter dabei unterstützen – ungeachtet unserer ständigen Bemühungen, die hohe Verfügbarkeit des T7-Handelssystems für die Märkte Xetra und Börse Frankfurt/Börse Frankfurt Zertifikate aufrechtzuerhalten – bestmöglich auf potenzielle Störungen vorbereitet zu sein. Diese Publikation ergänzt verschiedene bestehende Dokumente wie das „Disaster Recovery“-Konzept, den „T7 Incident Handling Guide“ und Newsflash-Meldungen, die den Umgang mit speziellen Störungsfällen erläutern oder allgemeine Informationen zum Umgang mit Störungen liefern.

1. Hintergrund

Im Rahmen ihres Auftrags verbessert die FWB kontinuierlich ihre Technologie und Verfahren mit dem Ziel, eine robuste Infrastruktur und die bestmögliche Behandlung von Störungen zu gewährleisten. Die FWB strebt ein sehr widerstandsfähiges T7-Handelssystem an und arbeitet ständig an der Verbesserung von Business-Continuity-Maßnahmen, um eine Verfügbarkeit von nahezu 100 Prozent zu erreichen. 

Für den Fall, dass eine technische Störung eintritt, hat die FWB klare Standards festgelegt und überprüft und verbessert die gemeinsame Kommunikation und Behandlung von Störungen regelmäßig zusammen mit Eurex, um die Auswirkungen zu minimieren und das Problem schnell zu beheben. Durch die öffentliche Bekanntgabe der in diesem Dokument beschriebenen Standards möchte die FWB für ihre Handelsteilnehmer mehr Klarheit und Vorhersehbarkeit hinsichtlich der festgelegten operativen Abläufe schaffen.

2. Inhalt des Playbook

Das Playbook beschreibt die Kommunikations- und betrieblichen Verfahren für die FWB-Märkte bei Störungen, einschließlich der letzten Verbesserungen auf Grundlage des Feedbacks von Handelsteilnehmern. Es erweitert die Widerstandsfähigkeit des Handelssystems durch Verhinderung von Störungen basierend auf einem Modell aufeinander folgender Verteidigungslinien. Für den Fall, dass eine Störung eintritt, beschreibt das Handbuch auch verschiedene Aspekte der Behandlung von Störungen in den Systemen:

  • Kommunikation bei Störungen
  • Verfahren zur Wiedereröffnung des Marktes
  • Überwachung von fairen und ordnungsgemäßen Handelsbedingungen
  • Best Practices der Handelsteilnehmer für den Abgleich von Orders und Geschäften
  • Backup-Verfahren für die Ermittlung von Referenzpreisen und Abrechnungspreisen
  • Analyse und Kommunikation nach Behebung einer Störung

Dieses Handbuch ist ein Beitrag der FWB zu einer breiteren, branchenweiten Diskussion über bewährte Verfahren und gemeinsame Standards. Die FWB ist bestrebt, den bestmöglichen Service zu bieten und ist daher immer offen für Verbesserungen und die Anpassung ihrer Richtlinien und Verfahren an den technischen Fortschritt und die geltenden Vorschriften. 

Das Playbook ist diesem Newsflash angehängt. Das jeweils aktuelle Dokument ist auch auf der Website von Deutsche Börse Cash Market www.deutsche-boerse-cash-market.com verfügbar und wird regelmäßig aktualisiert.

Wenn Sie Fragen zu den im Playbook genannten Cash Market-Themen haben, oder Anregungen oder Kommentare mitteilen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an Cash Markets Operations, cmmarketcontrol@deutsche-boerse.com.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Cash Markets Operations Team


Empfänger:

Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Zielgruppen:

Handel, Technische Kontakte, Sicherheitsadministratoren, Allgemein

Kontakt:

 

cmmarketcontrol@deutsche-boerse.com

Web:

 

www.deutsche-boerse-cash-market.com


Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.