Cash Market Readiness Newsflash | Updates für Clearer im Zusammenhang mit der Migration des Handelsplatzes Börse Frankfurt einschließlich Börse Frankfurt Zertifikate auf T7

Datum: 05. Nov 2019

Cash Market Readiness Newsflash | Updates für Clearer im Zusammenhang mit der Migration des Handelsplatzes Börse Frankfurt einschließlich Börse Frankfurt Zertifikate auf T7Cash Market Readiness Newsflash

Sehr geehrte Teilnehmer der Börse Frankfurt und der Börse Frankfurt Zertifikate,

seit dem 28. Oktober 2019 ist die "Pre-Production"-Umgebung für Börse Frankfurt (MIC: XFRA) verfügbar.

Mit diesem Newsflash möchten wir Sie darüber informieren, dass sich aus Clearing-Perspektive Clearing-Mitglieder, die Kassamarkt-Geschäfte verrechnen, auch auf die Migration von Börse Frankfurt vorbereiten müssen.

Wir möchten wir Sie auf die folgenden Bereiche hinweisen:

  • Zugang zum T7-GUI für Verwaltung, Backoffice-Aktivitäten und Risikomanagement

Wenn Sie eine Clearing-Lizenz für den Kassamarkt haben, möchten wir Sie bitten, ein GUI-Zertifikat hochzuladen, um Zugang zum T7 Clearer- und Admin-GUI sicherzustellen. Sie können eine ausführliche Beschreibung des T7 Clearer- und Admin-GUI und seiner Funktionen von der Xetra-Website www.xetra.com unter diesem Link herunterladen: Technologie > T7-Handelsarchitektur > Systemdokumentation > Release 8.0 > GUI Solutions > T7 Cash Markets Trader, Admin and Clearer GUI Manual.

Wenn Sie "Clearing Business Unit User" aufsetzen und Passwörter der User ändern möchten, benötigen Sie ebenfalls Zugang zu T7.

CLGSPV (clearing supervisor)-User: Für jeden Börse Frankfurt/Börse Frankfurt Zertifikate-Teilnehmer, der als Clearer oder Abwicklungsinstitut agiert, wird im GUI ein Standard-CLGSPV-User aufgesetzt. Diesem Standard-User wird die Rolle "Cash Service Administrator" zugewiesen. Da die CLGSPV-User neu angelegt werden, müssen alle Kunden die Person benennen, die für diesen User verantwortlich ist. Bitte geben Sie die Information unter diesem Link ein. Weitere Details können Sie dem Dokument "T7 Cash Markets - Participant and User Maintenance - Manual" entnehmen.

  • Geschäftsinformationen

Wenn Sie nur Clearing-Mitglied für den Kassamarkt und/oder nur ein Abwicklungsinstitut sind und Geschäftsinformationen in Echtzeit verarbeiten, bestellen Sie bitte unbedingt eine FIX- und/oder eine ETI Backoffice-Session. Geschäftsbestätigungen über die Trade-Ansicht im GUI, ETI-Geschäftsbestätigungen oder FIX Trade Capture-Reports sowie der Report TC810 – "T7 Daily Trade Confirmation and Contract Notes" werden für Clearing-Mitglieder von Kassamarkt-Geschäften verfügbar sein. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen hierzu der Systemdokumentation.

Die gesamte Release-Dokumentation für T7 Release 8.0 ist auf der Xetra-Website unter dem folgenden Link verfügbar: 

Bezüglich weiterer Tätigkeiten empfehlen wir Ihnen, die "Migration Checklist" zu nutzen, die unter dem folgenden Link abrufbar ist: Technologie > T7-Handelsarchitektur > T7-Publikationen > Börse Frankfurt-Migration

Wir bitten alle Handelsteilnehmer und Clearing-Mitglieder an Börse Frankfurt (einschließlich Börse Frankfurt Zertifikate) nachdrücklich, sobald wie möglich in der Pre-Production-Umgebung aktiv zu werden, um eine optimale Vorbereitung für einen reibungslosen Übergang auf T7 zu gewährleisten.  

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Key Account Manager oder senden Sie eine E-Mail an: client.services@deutsche-boerse.com.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Client Services Team
 

Empfänger:Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren, alle Zentrale Koordinatoren Xetra, alle Zentrale Koordinatoren Eurex Clearing
Kontakt:client.services@deutsche-boerse.com
Web:Börse Frankfurt-Migration

  

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.