Cash Market Readiness Newsflash | Release 1.1 der Regulatory Reporting Solution (RRS) für non-MiFIR-Teilnehmer: Start der Simulation und Update der Dokumentation

Datum: 20. Jul 2022

Cash Market Readiness Newsflash | Release 1.1 der Regulatory Reporting Solution (RRS) für non-MiFIR-Teilnehmer: Start der Simulation und Update der DokumentationCash Market Readiness Newsflash

Sehr geehrte Cash Market-Teilnehmer,

mit diesem Newsflash möchten wir Sie auf den kommenden Start der Simulation für Regulatory Reporting Solution Release 1.1 (RRS 1.1) aufmerksam machen.

Zeitplan für RRS 1.1 und Korrektur historischer Transaktionen:

Den FWB-Simulationskalender können Sie hier aufrufen: FWB-Simulationskalender

In dieser Simulation bietet RRS 1.1 die Möglichkeit, historische Transaktionsreports (nicht älter als vom 24. August 2020) zu korrigieren oder zu löschen. Diese Funktion kann genutzt werden, um falsche Transaktionsreports zu korrigieren oder fehlende Transaktions-Enrichments hinzuzufügen.

Um diese Funktion in Simulation zu testen, müssen historische Transaktionen vorhanden sein. Falls nicht genügend Daten vorhanden sind, empfehlen wir, die ersten Simulationstage dafür zu nutzen, Transaktionen zu generieren und Transaktionsreports zu senden, die im Anschluss korrigiert oder gelöscht werden können.

Für die Bereinigung von Fehlern oder fehlenden Angaben in historischen Reports wird die FWB Extract-Dateien von Transaktionen zur Verfügung stellen, die korrigiert werden können. Für Testzwecke werden diese Dateien in der Simulation am 19. September 2022 zur Verfügung stehen, nach dem Start von RRS 1.1 (3. September 2022). Die Simulation läuft bis zum 30. September 2022.

In Produktion werden die Extract-Dateien am 17. Oktober 2022 auf der CRE verfügbar sein. Weitere Details hierzu können Sie dem Dokument "Data Clean-Up Approach" entnehmen (siehe unten).

Veröffentlichung neuer Dokumentation

Die folgenden Dokumente bezüglich RRS 1.1

  • Test Guideline for RRS Release 1.1
  • Data Clean-up Approach for RRS Release 1.1 
  • Known limitations

sind auf der Xetra-Website www.xetra.com unter diesem Link veröffentlicht worden:

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Key Account Manager oder senden Sie eine E-Mail an client.services@deutsche-boerse.com.
 

Empfänger:

Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Zielgruppen:

Handel, Technik, Sicherheitsadministratoren, Systemadministratoren, Benannte Personen, Allgemein

Verweis auf Rundschreiben:

 

Xetra-Rundschreiben 035/21075/21003/22029/22

Kontakt:

 

client.services@deutsche-boerse.com 

Web:

 

Newsroom > Aktuelle regulatorische Themen > MiFID II und MiFIR > Non-MiFIR firms


Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.


Notfallprozesse


Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.