Cash Market Readiness Newsflash | Member Section 2.0: Erinnerung an das Aufsetzen von Kontakten, Verfügbarkeit von Updates über bekannte Einschränkungen

Datum: 31. Mär 2021

Cash Market Readiness Newsflash | Member Section 2.0: Erinnerung an das Aufsetzen von Kontakten, Verfügbarkeit von Updates über bekannte EinschränkungenCash Market Readiness Newsflash

Sehr geehrte Xetra- und Börse Frankfurt-Teilnehmer,

die neu gestaltete und aktualisierte Member Section 2.0 ist am 1. Februar 2021 in Produktion gegangen. Damit wurden einige zusätzliche Funktionen und Verbesserungen eingeführt (siehe Xetra-Rundschreiben 006/21). Mit diesem Newsflash möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf einige wichtige Aspekte in Bezug auf das Aufsetzen von Kontakten richten. Dies ermöglicht Ihnen zu prüfen, ob alle erforderlichen Benutzer und Kontakte registriert und korrekt aufgesetzt worden sind. 

Des Weiteren informieren wir Sie über die Verfügbarkeit von Updates zu bekannten Einschränkungen ("known limitations").

A. Aufsetzen von Vertretern

Das Aufsetzen eines Vertreters für den Zentralen Koordinator stellt die Geschäftskontinuität und ein reibungsloses Tagesgeschäft auf Kundenseite sicher, da der Vertreter die gleichen Portalbenutzerverwaltungs-Rechte in der Member Section wie der Zentrale Koordinator erhält. 

Vertreter von Zentralen Koordinatoren konnten im Rahmen des Übergangs zur Member Section 2.0 nicht migriert werden. Daher müssen die Vertreter von den Zentralen Koordinatoren aufgesetzt werden. Dafür bitten wir die Zentralen Koordinatoren, die folgenden Schritte durchzuführen:

Stellen Sie sicher bzw. prüfen Sie, ob die Person, die als Vertreter für den Zentralen Koordinator aufgesetzt werden soll, ein Benutzerkonto in der Member Section hat. Wo das nicht der Fall ist, müssen sich diese Personen in der Member Section registrieren, um ein Konto anzulegen.

  1. Stellen Sie sicher bzw. prüfen Sie, ob die Person, die als Vertreter für den Zentralen Koordinator aufgesetzt werden soll, ein Benutzerkonto in der Member Section hat. Wo das nicht der Fall ist, müssen sich diese Personen in der Member Section registrieren, um ein Konto anzulegen.
  2. Folgen Sie in der Navigation dem Pfad Zentraler Koordinator > Portalbenutzerverwaltung
  3. Wählen Sie den Benutzer, der die Rolle des Vertreters erhalten soll, aus der Liste aus.
  4. Klicken Sie nach der Auswahl des Benutzers auf den Button "Ja" bei "Als Stellvertreter zuweisen” im Bereich Benutzerkonten Details > Vertreter

B. Pflege der "Unternehmenskontakte"

"Unternehmenskontakte" beziehen sich auf eine beliebige Person Ihres Unternehmens, die in der Member Section registriert ist, und ein Benutzerkonto hat. Die Pflege der "Unternehmenskontakte" stellt sicher, dass Ihr Unternehmen alle Zulassungsvoraussetzungen bezüglich der verpflichtenden Kontakte erfüllt.

In der Member Section existieren "Benutzer Rollen" und "Kontakt Typen":

  • "Benutzer Rollen": Benutzer mit besonderen Berechtigungen und Pflichten in der Member Section
  • “Kontakt Typen”: Benutzer, die als Hauptansprechpartner für bestimmte Themen gegenüber der Gruppe Deutsche Börse agieren. 

Zentrale Koordinatoren werden gebeten sicherzustellen, dass sie die relevanten "Kontakt Typen" entsprechend den Zulassungsvoraussetzungen an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®), wie in den Regelwerken der FWB zur Zulassung von Teilnehmern definiert, aufgesetzt haben.

Die relevanten "Kontakt Typen" sind:

  • Compliance Kontakt
  • Clearing Kontakt

o    DMP Kontakt (Clearing Teilnehmer only)
o    Emergency Kontakt (Clearing Teilnehmer only)
o    Extended Hours Clearing
o    Cash Management
o    Collateral Management
o    Settlement Operations

  • Trading Contact

o    Extended Hours Trading

Wir bitten Sie, nach der Beschreibung im Manual zur Zuweisung von "Kontakt Typen" vorzugehen.

Für alle anderen Kontakte können Sie detaillierte Informationen dem Member Section User Guide, Kapitel 3.11 Unternehmenskontakte, entnehmen.

C. Verfügbarkeit von Updates zu bekannten Einschränkungen ("known limitations")

Aktuelle Informationen zu bekannten Einschränkungen in der Member Section sind auf einer dedizierten Support-Webseite verfügbar, die täglich aktualisiert wird. Die Seite ist unter dem folgenden Link abrufbar:

Sollten Sie Fragen oder Kommentare haben, schreiben Sie bitte an: member.section@deutsche-boerse.com.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Client Services Team


Recipients:

Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Related Circulars:

077/20, 087/20006/21

Kontakt:

 

member.section@deutsche-boerse.com

Web:

 Startseite Member SectionSupport > Member Section

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.