Änderungen der Regelwerke der Frankfurter Wertpapierbörse

Datum: 19. Nov 2020

076/2020 Änderungen der Regelwerke der Frankfurter WertpapierbörseXetra-Rundschreiben 076/20 Änderungen der Regelwerke der Frankfurter Wertpapierbörse

1. Einführung

Dieses Rundschreiben informiert Sie über Anpassungen der Regelwerke der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®). Die Anpassungen bezüglich „Trade at Close“ stehen im Zusammenhang mit T7 Release 9.0. Die Funktionalität „Trade at Close“ wird ab dem 24. November 2020 verfügbar sein.

Produktionsstart: 24. November 2020

2. Erforderliche Tätigkeiten

Von den Teilnehmern sind keine besonderen Aktivitäten notwendig. 

3. Details

Die Börsenordnung der Frankfurter Wertpapierbörse wird auf der Grundlage des Beschlusses des Börsenrats der Frankfurter Wertpapierbörse geändert.

Die folgenden Änderungen wurden vom Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen:

  • die Einführung der „Trade at Close“-Funktionalität,
  • Änderungen, die es ermöglichen, Sitzungen des Börsenrates per Telefon- oder Videokonferenz abzuhalten,
  • verschiedene Klarstellungen zum algorithmischen Handel,
  • Änderungen, die den Ausschluss insolventer Unternehmen aus dem Prime Standard erlauben und
  • verschiedene redaktionelle Änderungen.

Auf der Grundlage der geänderten Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse hat die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen, dass die Dauer der "Trade at Close"-Periode maximal zehn Minuten beträgt. Sie beginnt frühestens nach dem Ende der regulären Schlussauktion um 17:35 Uhr MEZ, endet um 17:45 Uhr MEZ und dauert somit maximal zehn Minuten, sofern keine (erweiterte) Volatilitätsunterbrechung vorliegt. „Trade at Close“ wird ab dem 24. November 2020 verfügbar sein.

Die Änderungen des Regelwerks beziehen sich auf die Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse und die Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse, die diesem Rundschreiben beigefügt sind.

Sie finden die Regelwerke im Anhang und auf der Xetra-Website www.xetra.com unter folgendem Link:

Anhänge:

  • Elfte Änderungssatzung zur Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse 
  • Sechste Änderungssatzung zu den Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse 

Weitere Informationen

Empfänger:

Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Zielgruppen:

Handel, Technik, Sicherheitsadministratoren, Systemadministratoren, Benannte Personen, Allgemein

Kontakt:

 

client.services@deutsche-boerse.com 

Web:

 

www.xetra.com

Autorisiert von:

 

Martin Reck, i.A. Holger Patt 

  

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.