Änderung des Preisverzeichnisses für die Nutzung der Börsen-EDV der Frankfurter Wertpapierbörse und der EDV XONTRO, gültig ab 9. März 2020

Datum: 24. Jan 2020

005/2020 Änderung des Preisverzeichnisses für die Nutzung der Börsen-EDV der Frankfurter Wertpapierbörse und der EDV XONTRO, gültig ab 9. März 2020Xetra-Rundschreiben 005/20

1.  Einführung

Mit diesem Rundschreiben informieren wir Sie über Änderungen des Preisverzeichnisses für die Nutzung der Börsen-EDV der Frankfurter Wertpapierbörse und der EDV XONTRO betreffend Abschnitt A (Preisverzeichnis T7), gültig ab dem 9. März 2020

Die Änderungen in Abschnitt A (bislang: „Preisverzeichnis T7 und Xetra“, zukünftig: „Preisverzeichnis T7“) stehen im Zusammenhang mit der Migration des Handelsplatzes Börse Frankfurt auf das T7-Handelssystem.

2.  Aktion erforderlich 

Es ist keine Aktion seitens der Handelsteilnehmer oder Multi-Member-Service-Betreiber erforderlich.

3.  Details der Änderungen

 a)  Änderungen betreffend Anbindungsentgelte
   - Einführung reduzierter Preise für ETI-Sessions für Spezialisten am Handelsplatz Börse Frankfurt
(Preisverzeichnis T7, Abschnitt 1.2)
  - Aufnahme des Börse Frankfurt-Marktdatenangebots für Co-Location 2.0 in das Preisverzeichnis T7
(Abschnitt 1.1, Tabelle 1 „Marktdaten“)
  - Berücksichtigung des neuen T7 GUI-Zugangs für Börse Frankfurt im Preisverzeichnis T7 (Abschnitt 1.1, Tabelle 1 „GUI via Internet“; Streichung Abschnitt 1.3 „Token und Zertifikate“)
 b)   Änderungen betreffend Transaktions- und Handelsentgelte am Handelsplatz Börse Frankfurt
 - Zusätzliche Verwendung der Versionsnummer als Grundlage für die Berechnung der Transaktions- und Handelsentgelte am Handelsplatz Börse Frankfurt (Preisverzeichnis T7, Abschnitte 2 und 2.3)

Darüber hinaus wurden verschiedene redaktionelle Anpassungen durchgeführt.

Die Änderungen des Preisverzeichnisses T7 gelten als genehmigt, wenn der an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) zugelassene Handelsteilnehmer bzw. Vendor nicht innerhalb von sechs Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen schriftlich Widerspruch bei der Deutsche Börse AG, Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn erhebt.

Anhang:

  • Änderungen am Preisverzeichnis für die Nutzung der Börsen-EDV der Frankfurter Wertpapierbörse und der EDV XONTRO (Preisverzeichnis T7), mit Wirkung zum 9. März 2020

Empfänger:Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren
Zielgruppen:Handel, Technik, Systemadministratoren, Allgemein
Kontakt:

client.services@deutsche-boerse.com

Web:www.xetra.com
Autorisiert von:Dr. Martin Reck, Andreas Heuer

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.