Änderung der Zusammensetzung der Product Assignment Groups in Xetra, bedingt durch Änderungen in den Aktienindizes

Datum: 19. Jun 2019

054/2019 Änderung der Zusammensetzung der Product Assignment Groups in Xetra, bedingt durch Änderungen in den AktienindizesXetra-Rundschreiben 054/19

Die Deutsche Börse AG hat über Änderungen in den Aktienindizes entschieden. Daraus ergeben sich die in diesem Rundschreiben genannten Änderungen für den Handel auf Xetra (MIC: XETR) mit Wirkung zum 24. Juni 2019.

Folgende Instrumente werden in die Product Assignment Group MDX1 aufgenommen:

Handelsmodell: Continuous Trading

InstrumentnameKürzelISINProduct Assignment Group altProduct Assignment Group neu

Grenke AG

GLJ

DE000A161N30

SDX1
(PartitionID 55)

MDX1
(PartitionID 58)

Folgende Instrumente werden in die Product Assignment Group SDX1 aufgenommen:

Handelsmodell: Continuous Trading

InstrumentnameKürzelISINProduct Assignment Group altProduct Assignment Group neu

Wacker Chemie AG

WCH

DE000WCH8881

MDX1
(PartitionID 58)

SDX1
(PartitionID 55)

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

EUZ

DE0005659700

GER0
(PartitionID 56)

SDX1
(PartitionID 55)

Folgende Instrumente werden in die Product Assignment Group GER0 aufgenommen:

Handelsmodell: Continuous Trading

InstrumentnameKürzelISINProduct Assignment Group altProduct Assignment Group neu

Vossloh AG

VOS

DE0007667107

SDX1
(PartitionID 55)

GER0
(PartitionID 56)

BITTE BEACHTEN SIE:

Als Resultat dieser Änderungen werden die Multicast-Adressen und/oder Partition IDs für die betroffenen Instrumente ebenfalls geändert. D.h. Instrumente, die in den MDAX-Index einbezogen werden, erhalten die gleichen Multicast-Adressen/Partition IDs wie andere Instrumente im MDAX-Index. 

Bei allen vorgenannten Änderungen werden die offenen Orders in den betroffenen Instrumenten nicht gelöscht.


Empfänger:Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren
Zielgruppen:Handel, Sicherheitsadministratoren, 
Systemadministratoren
Kontakt:Xetra Trading Helpline, T  +49-69-211-1 14 00
 
Autorisiert von:i.A. Björn Steiner, i.A. Simone Zell

  

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.