Änderung der Regelwerke der Frankfurter Wertpapierbörse und entsprechende Beschlüsse der Geschäftsführung der FWB

Datum: 23. Jun 2022

028/2022 Änderung der Regelwerke der Frankfurter Wertpapierbörse und entsprechende Beschlüsse der Geschäftsführung der FWBXetra-Rundschreiben 028/22

1.  Einführung

Mit diesem Rundschreiben möchten wir Sie über Änderungen der Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) informieren. Darüber hinaus informiert dieses Rundschreiben über Beschlüsse der Geschäftsführung der FWB®, die sich aus der Überarbeitung der Regelwerke ergeben.

Der Börsenrat der FWB® hat in seiner Sitzung vom 30. Mai 2022 Änderungen der Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse bezüglich der Einführung der „AutoEx“-Funktionalität für Xetra EnLight beschlossen. Die Änderungen treten zum 27. Juni 2022 in Kraft.

Die geänderten Regelwerke sind auf der Xetra-Website www.xetra.com unter dem folgenden Link zu finden:

Start der Produktion: 27. Juni 2022

2.  Erforderliche Tätigkeiten

Bitte nehmen Sie die überarbeiteten Regelwerke und die daraus resultierende Entscheidung der Geschäftsführung der FWB® zur Kenntnis. 

3.  Details der Initiative

Die Request-for-Quote-Funktionalität Xetra EnLight wird um "AutoEx" erweitert. "AutoEx" ermöglicht es Requestern, bei der Eingabe eines Request-for-Quote vorab Bedingungen für die Annahme eines Quote zu definieren. Mögliche Bedingungen sind ein Limit und/oder eine Mindestanzahl von Quotes, die für die Ausführung vorhanden sein muss. Des Weiteren kann eine Mindestdauer für die Eingabe von Quotes festgelegt werden.

Die Geschäftsführung der FWB® hat beschlossen, die Mindestdauer der Quoteeingabe auf 100 Millisekunden festzusetzen.


Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Key Account Manager oder senden Sie eine E-Mail an: client.services@deutsche-boerse.com.
 

Weitere Informationen

Empfänger:

Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Zielgruppen:

Handel, Technik, Benannte Personen, Allgemein

Kontakt:

 

Ihr Key Account Manager oder client.services@deutsche-boerse.com

Web:

 

www.xetra.com

Autorisiert von:

 

Michael Krogmann, i.A. Markus Ernst 


Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.


Notfallprozesse


Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.