Shannon Anastasia Johnston neu im Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG

Datum: 18. Mai 2022 | Deutsche Börse

Shannon Anastasia Johnston neu im Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG

Abstimmungsergebnisse der heutigen Hauptversammlung online verfügbar

Die Aktionär*innen der Deutsche Börse AG haben auf der heutigen Hauptversammlung Shannon Anastasia Johnston als Vertreterin der Anteilseigner neu in den Aufsichtsrat gewählt. Sie folgt auf Karl-Heinz Flöther, der sein Mandat niedergelegt hat und nach zehn Jahren aus dem Gremium ausgeschieden ist.

Johnston hat den Vorsitz im Technologieausschuss des Aufsichtsrats übernommen. Sie ist seit mehr als 18 Jahren in der Technologie- und Finanztechnologiebranche tätig. In ihrer aktuellen Position als Chief Technology Officer von Global Payments Inc. verantwortet sie unter anderem die Bereiche Daten, Analyse und Unternehmensarchitektur weltweit.

Die gesamten Abstimmungsergebnisse sowie weitere Informationen zur virtuellen Hauptversammlung 2022 finden Sie unter www.deutsche-boerse.com/hv.

Zum Download:
- Foto von Shannon Anastasia Johnston (Quelle: privat)
Fotos der virtuellen Hauptversammlung 2022 (Quelle: Deutsche Börse AG) 

Zusatzinformation


Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.


Notfallprozesse


Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.