Jan Krämer

Jan KrämerLeitung Portfoliomanagement Investment Products, Commerzbank AG

Titel: Jan Krämer




 






Studium:WS 1994/1995- Herbst 2000Studium der Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Diplom-Volkswirt - quant. Schwerpunkt
 01.04.1997- 30.09.1999:Studentischer Mitarbeiter am Institut für Statistik und Ökonometrie - Lehrstuhl für Ökonometire (prof. Dr. Hansen)
 Oktober 1998- März 1999:Freie wissenschaftliche Diplomarbeit in Ökonometrie
Beruf:1. Dez 2000- 30. Sep 2005Bus-Side-Analyst für Devisenmärkte und Emerging markets im Bereich Investment Strategy / Asset Allocation der COMINVEST Asset Management GmbH, Prokurist
  Mitverantwortung für das Konjunkturelle Basisszenario der COMINVEST (Makroökonomische Analyse)
  Mitglied in Anlageausschüssen diverser Spezialfonds
  Referent bei externen Seminaren und Kundenveranstaltungen verantwortung für das Portfoliomanagement des Commerzbank Basis Anlage System (COBAS) der Commerzbank AG
 1. Okt 2005 – 31. Mrz 2007Investmentstrategie im Fachbereich Vermögensverwaltung und Wertpapiermanagement, Zentrales Geschäftsfeld Private Banking der Commerzbank AG
 1. Apr 2007 – 31. Dez 2008Gruppenleitung Investmentstrategie im Zentralen geschäftsfeld Private Banking der Commerzbank AG, Abteilungsdirektor
 01. Jan 2009 – 31. Jan 2010Gruppenleitung Investmentstrategie im Zentralen Geschäftsfeld Wealth Management der Commerzbank AG
 01. Feb 2010 – 14. Feb 2013Leitung Kapitalmarktstrategie im Privatkundengeschäft der Commerzbank AG
 15. Feb 2013 – 31. Okt 2013Leitung Key Account Management der Vermögensverwaltung der Commerzbank AG
 seit 1. Nov 2013Leitung Portfoliomanagement Investment Products der Vermögensverwaltung der Commerzbank AG, Director
 seit 1. Juli 2016daneben Gesamtverantwortung für den Fondsauswahlprozess der Vermögensverwaltung der Commerzbank AG

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.