ETF-Forum 2019

Deutsche Börse ETF-Forum 2019

Titel: Financial centre Frankfurt am Main
Beginn:
22. Oktober 2019 12:00
Ende:
22. Oktober 2019 18:15
Ort:
Hilton FrankfurtHochstraße 460313 Frankfurt
Organisator:
Deutsche Börse Cash Market
Zielgruppe:
Institutionelle Investoren, Finanzdienstleister, Anlageberater, Vermögensverwalter und Medienvertreter

Am Dienstag, den 22. Oktober 2019 findet das Deutsche Börse ETF-Forum in Frankfurt statt. Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird in diesem Jahr u.a. auf der Altersvorsorge liegen. Moderiert wird das Forum von der bekannten n-tv Moderatorin Corinna Wohlfeil. 

Die CFA Society Germany hat festgelegt, dass das ETF Forum der Deutsche Börse AG den Guidelines des CFA Institute Continuing Education Programs entspricht. CFA Society Germany Mitglieder erhalten 3 CE Credits für die Teilnahme und diese werden Ihnen im CE Tracking Tool durch die CFA Society Germany gutgeschrieben. Eine Teilnahme-Bestätigung erhalten Sie am Ende der Veranstaltung am Empfangs-Counter.

Die komplette Agenda mit Rednern finden Sie demnächst auf dieser Seite. Hier können Sie sich bereits heute kostenfrei anmelden.

twitter: #ETFforum


Programm 2019

Uhrzeit ReferentPanel/Präsentation
12:00 Uhr Registrierung und Lunch
13:00 Uhr  Hauke Stars, Mitglied des Vorstands, Deutsche Börse AGBegrüßung
13:15 UhrFriedrich Merz, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Blackrock DeutschlandKeynote zum Thema Altersvorsorge
13:45 Uhr

1. Panel

Dr. Jörg Krämer, Chefvolkswirt, Commerzbank AG


Dr. Holger Schmieding, Chefvolkswirt, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG


Edgar Walk
Chefvolkswirt, Metzler Asset Management GmbH

Weltweiter Konjunkturausblick: Es wird mit weniger Wachstum in der Wirtschaft gerechnet 

  • Die Wirtschaftsmacht China und ihr Einfluss auf den Westen: die Bedeutung der neuen Seidenstraße
  • Die Zukunft der EU-Staaten: Wie geht es weiter mit den Niedrigzinsen, dem Wachstum und der Innovationskraft?
  • Die Auswirkungen von Handelszöllen und Sanktionen auf die Wirtschaft am Beispiel von China, Russland und Venezuela
14:45 Uhr

2. Panel

Heike Fürpaß-Peter, Head of ETF Sales, Germany & Austria, Lyxor ETF


Konrad Kleinfeld, Fixed Income Specialist ETF & Index Investments, BlackRock


Jan Krämer, Leitung Portfoliomanagement Investment Products, Commerzbank AG


Jörg Sengfelder, Institutional Trader, Flow Traders B.V.

Erfolgreiche Investmentstrategien mit Renten-ETFs entwickeln und umsetzen

  • Auf welche Kennzahlen sollte der Anleger bei Rentenprodukten besonders achten?
  • Vorteile eines ETF-Rentenindex versus Einzelinvestment
  • Liquidität am Bondmarkt, auch in Stressphasen
  • Asset Allocation mit Rentenindex-ETFs
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr

3. Panel

Der technische Fortschritt und dessen Einfluss auf Unternehmen und Gesellschaft - Die Unternehmen hinter den Megatrend-ETFs

Technischer Fortschritt und Digitalisierung verändern unser Leben nachhaltig. Ganze Branchen werden davon beeinflusst und müssen sich neu orientieren. Wir stellen Ihnen heute drei globale Unternehmen vor, die an diesen Veränderungen großen Anteil haben.

17:00 Uhr

4. Panel

Kai Hattwich, Senior Portfoliomanager, Quirin Privatbank AG


Axel Riedel, Vice President, State Street Global Advisors GmbH


Sven Schumann, Head of Community Relations & Initiatives, Deutsche Börse AG

Altersvorsorge - Wie jeder Anleger mit ETFs langfristig Vermögen aufbauen kann

  • ETFs als Anlageinstrument für die Altersvorsorge
  • Vermögensverwaltung und -beratung in der Praxis
  • Altersvorsorge aus Sicht des ETF-Emittenten
  • Steuerliche Aspekte bei langfristigem Vermögensaufbau
17:45 Uhr

5. Panel

Prof. Dr. Lutz Johanning, Chair of Empirical Capital Market Research, WHU - Otto Beisheim School of Management


Frank Mohr, Managing Director, Global Head ETF Sales Trading, Commerzbank AG


Eric Wiegand, Leiter Passive Vertriebsstrategie Europa & Asien Pazifik, Xtrackers, DWS Group


Andreas Zingg, Head of ETF Specialists Europe, Vanguard Investments Switzerland GmbH

ETFs auf dem Prüfstand: Sind die Kritikpunkte an den Indexfonds berechtigt?

Immer wieder geraten ETFs in die Kritik. Sie sollen in volatilen Zeiten Kursentwicklungen beschleunigen und Liquiditätsrisiken bergen. Zudem wird den Fondsgesellschaften bei der "stellvertretenden Stimmrechtsausübung" immer wieder vorgeworfen, ihre Marktmacht einzusetzen. Was steckt hinter diesen Vorwürfen? Diskutieren Sie mit unseren Gästen über die Vor- und Nachteile dieser erfolgreichen Produktgruppe.

18:15 Uhr Get-together

Kontaktperson

Ilka Klein

Telefon: +49-(0) 69-2 11-1 30 51

E-Mail: xetra@deutsche-boerse.com

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.