Service Navigation

EEX Regulatory Solutions

Regulatorische Dienstleistungen der European Energy ExchangeRegulatorische Initiativen laufend beobachten

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte.

Als Teil der EEX Group, eine auf internationale Commodity-Märkte spezialisierte Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Zur EEX Group gehören die EEX, EEX Asia, EPEX SPOT, Powernext, Power Exchange Central Europe (PXE) und Nodal Exchange sowie der Registerbetreiber Grexel Systems sowie die Clearinghäuser European Commodity Clearing (ECC) und Nodal Clear. Die EEX Group ist Teil der Gruppe Deutsche Börse.

Die EEX Group beobachtet laufend regulatorische Initiativen auf Ebene der EU und der Mitgliedsstaaten, die ihren Bereich betreffen. Darüber hinaus bewertet sie die Auswirkungen regulatorischer Entwicklungen auf ihr Geschäft sowie auf das ihrer Kunden und identifiziert Risiken und Chancen.

Reportingservices im Rahmen von MiFID II

Die Pflicht zur Datenmeldung nach MiFID II betrifft alle Derivatekontrakte. Die EEX Group hat ein Compliance-Service-Paket für ihre Kunden aufgebaut, um die Anforderungen von MIFID II mit minimalem Aufwand zu erfüllen.

REMIT-Transaktionsreporting

Die EEX, EPEX SPOT und Powernext bieten einen Service für die Meldung von Transaktionsdaten gemäß Artikel 8 REMIT an. Dieser ermöglicht allen Handelspartnern, ihre Pflichten zur Meldung von Transaktionsdaten zu delegieren.

EMIR-Reportingservice

Trading infrastructure

Die EEX Group unterstützt alle am Terminmarkt tätigen Gegenparteien bei der Erfüllung ihrer Pflichten gemäß der European Market Infrastructure Regulation (EMIR).