Bezugsrechtskapitalerhöhungen – Aktuelle Trends

Bezugsrechtskapitalerhöhungen – Aktuelle Trends

Titel: Capital Market Partner
Beginn:
09. Dezember 2020 12:00
Ort:
Webinar
Organisator:
Deutsche Börse Cash Market
Partner:
Noerr LLP

Referenten

Stephan Schulz, Partner, Sozietät Noerr LLP
Julian Schulze De la Cruz, Partner, Sozietät Noerr LLP 


Die Kapitalmärkte haben sich von den Verwerfungen der Covid 19-Pandemie schnell wieder erholt und die Aktienkurse rangieren in der Nähe historischer Höchststände. Viele börsennotierte Unternehmen planen, diese günstigen Marktverhältnisse für eine Eigenkapitalemission zu nutzen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie reichen von der Finanzierung von Akquisitionen, über die Rückführung von Verbindlichkeiten bis hin zu komplexen Rekapitalisierungen.

Stephan Schulz und Julian Schulze De la Cruz, beide Partner der Sozietät Noerr LLP für Aktien- und Kapitalmarktrecht, analysieren in ihrem Webinar die aktuellen Markttrends und rechtlichen Gestaltungsvarianten für Kapitalerhöhungen mit Bezugsrecht. Dabei geht es unter anderem um die folgenden Themen:

  • Welche rechtlichen Voraussetzungen muss ein Unternehmen erfüllen, um für die (schnelle) Durchführung einer Kapitalerhöhung gewappnet zu sein?
  • Wann muss ein Unternehmen seinen Aktionären ein Bezugsrecht gewähren?
  • Muss bei einer Bezugsrechtsemission immer ein Wertpapierprospekt erstellt werden?
  • Wie kann eine erfolgreiche Durchführung der Kapitalerhöhung sichergestellt werden?
  • Was ist der sog. „EU-Wiederaufbauprospekt“ und wie kann dieses Instrument von Unternehmen zur vereinfachten Eigenkapitalaufnahme genutzt werden?

Das Webinar richtet sich an alle Verantwortlichen in Unternehmen, die mit diesen Themen befasst sind, insbesondere CEOs, CFOs sowie Investor Relations-Officer.

Kontaktperson

Nathalie Richert

Telefon: + 49-(0) 69-2 11- 1 21 43

E-Mail: nathalie.richert@deutsche-boerse.com

Capital Market Insight Newsletter

Informieren Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Trends rund um den Kapitalmarkt mit dem neuen Capital Market Insight Newsletter. Hier kostenlos anmelden!