MiFID II/MiFIR: Teilnehmer-Referenzdaten und Erweiterung der Orderdatensätze

Datum: 16. Jun 2017

060/2017 MiFID II/MiFIR: Teilnehmer-Referenzdaten und Erweiterung der Orderdatensätze

Die regulatorischen Änderungen der überarbeiteten „Markets in Financial Instruments-Richtlinie“ (MiFID II) und der begleitenden Verordnung „Markets in Financial Instruments Regulation“ (MiFIR) treten am 3. Januar 2018 in Kraft.

 

Zur Erfüllung ihrer Meldepflichten muss die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) zusätzliche Teilnehmer-Referenzdaten erfassen und die Informationen erweitern, die zusammen mit Order- und Quote-Transaktionen eingegeben werden müssen. Weiterhin muss die FWB® nach Art. 7 des RTS 7 (s. Anlage) eine jährliche Beurteilung ihrer Teilnehmer durchführen und einmal pro Jahr prüfen, ob die Teilnehmer weiterhin die Zulassungsvoraussetzungen gemäß der Definition in Art. 4 (1) MiFID II (s. Anlage) erfüllen.

 

Mit diesem Rundschreiben informiert die FWB® ihre Teilnehmer über die erforderlichen Daten und die zusätzlichen Felder, die in diesem Zusammenhang in den Order- und Quote-Datensätze in T7 und Xetra hinzugefügt werden und andere technische und allgemeine Änderungen.

Marktstatus

XETR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Xetra Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Xetra Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Xetra Newsboard.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.