ETF-Forum 2017

10 Jahre Deutsche Börse ETF-Forum

Titel: Financial centre Frankfurt am Main
Beginn:
13. November 2017 12:00
Ende:
13. November 2017 18:45
Ort:
Hilton FrankfurtHochstrasse 460313 Frankfurt
Organisator:
Deutsche Börse Cash Market
Zielgruppe:
Institutionelle Investoren, Finanzdienstleister, Anlageberater, Vermögensverwalter und Medienvertreter

Am 13. November findet das Deutsche Börse ETF-Forum bereits zum zehnten Mal in Folge statt. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit renommierten Referenten über aktuelle Trends auszutauschen.
Hier können Sie sich kostenfrei anmelden.

Moderiert wird das Deutsche Börse ETF-Forum 2017 von der bekannten n-tv Moderatorin Corinna Wohlfeil. Teilnehmer des ETF-Forums erhalten 20% Ermäßigung auf unseren Lehrgang Zertifizierter ETF-Spezialist.

Programm 2017

Uhrzeit ReferentPanel/Präsentation
12.00 Uhr Anmeldung
13.00 Uhr  

Hauke Stars,

Mitglied des Vorstands, Deutsche Börse AG

Begrüßung

13.15 Uhr

1. Panel

Dr. Ulrich Kater,
Chefvolkswirt, DekaBank

Präsentation

 

Carsten Klude,
Chefvolkswirt, M.M.Warburg & CO

 

Dr. Andreas Rees,
Chief German Economist, UniCredit

Makroökonomischer Ausblick in Zeiten von Brexit und Trump:
Kann sich die Weltwirtschaft trotz Unsicherheitsfaktoren weiterhin positiv behaupten?

Die aktuellen wirtschaftspolitischen Unsicherheiten blieben bislang ohne negative Folgen für die Realwirtschaft und auch die Finanzmärkte erreichten neue Rekordmarken. Dennoch bleiben Risiken für die Entwicklung der Weltwirtschaft bestehen. Diskutieren Sie mit renommierten Chefökonomen über die möglichen Folgen des Brexits, des wachsenden Protektionismus in den USA sowie des Ausstiegs der EZB aus der expansiven Geldpolitik.


14.15 Uhr

2. Panel

Roger Bootz,

Head of Public Distribution Passive Investments –EMEA, Deutsche Asset Management

 

Heike Fürpaß-Peter,
Head of Public Distribution, Germany and Austria, Lyxor Asset Management

 
Konrad Kleinfeld
Fixed Income Specialist ETF & Index Investments, BlackRock

Präsentation

Das Besondere an Anleihe-ETFs:
Trotz steigender Zinsen verzeichnen Renten-ETFs starke Nettozuflüsse

Steigende Zinsen wirken sich negativ auf den Kursverlauf von Anleihen aus. Trotzdem verzeichneten Anleihe-ETFs ihre größten Nettozuflüsse im ersten Halbjahr 2017. Dies zeigt, dass es auch im aktuellen Umfeld attraktive Anlagemöglichkeiten im Anleihebereich gibt, die positive Renditen in Aussicht stellen. Unsere ETF-Spezialisten zeigen anhand verschiedener Anleiheklassen auf, wo ein Investment besonders lohnenswert ist und worauf Anleger den Schwerpunkt legen sollten.

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr

3. Panel

Jan Krämer,
Leitung Portfoliomanagement Investment Products, Commerzbank AG

Präsentation

 

Axel Riedel,

Head of Intermediary Business Germany & Austria, State Street Global Advisors

Präsentation

 

Andreas Zingg,

Head of ETF Distribution Management, Vanguard Asset Management Ltd

Welche ETF-Strategien sind sinnvoll?
Von der taktischen Anwendung bis zum langfristigen Vermögensaufbau

Institutionelle Investoren setzen ETFs über alle Anlageklassen hinweg ein, um taktisch auf Marktveränderungen zu reagieren oder mittel- bis langfristig Vermögen aufzubauen. Aufgrund der Vielfalt an bestehenden ETFs lassen sich Portfolios für jedes Rendite-Risiko-Profil zusammenstellen. Experten stellen Ihnen verschiedene Einsatzmöglichkeiten von ETFs vor und beleuchten, welche davon im gegebenen Marktumfeld attraktiv sind. 


16.15 Uhr

4. Panel

Claus Hecher,
Head of Business Development ETF & Index Solutions, BNP Paribas Asset Management

 

Lars Thomsen,
Zukunftsforscher und Gründer der future matters AG

  
Nicolas Werbach,

Product Strategist iShares EMEA, BlackRock

Präsentation

 

Sind Megatrends der neue Trend?
Die Suche nach lukrativen Themeninvestments

Unsere Welt ist in stetem Wandel. Was heute als vielversprechend gilt, kann morgen bereits überholt sein. Umso wichtiger ist es, die erfolgversprechendsten Megatrends frühzeitig zu identifizieren. Davon gibt es nach Meinung von Zukunftsinstituten einige wie den demografischen Wandel, die zunehmende Digitalisierung oder den Wunsch nach größerem sozialen Engagement. All diese Entwicklungen bestimmen unser Konsum- und damit unser Investitionsverhalten. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Trends und wie Sie bereits heute von der Entwicklung profitieren können.

17.00 Uhr Kaffeepause

17.30 Uhr

5. Panel

Dr. Markus Lange,

Partner, Head of Legal Financial Services, KPMG Law

 

Dirk Stiefel,

Partner, Asset & Wealth Management Tax, PricewaterhouseCoopers

Präsentation

 

Die Auswirkungen von MiFID II und Investmentsteuerreform auf die Fondsindustrie

Das neue Finanzmarktnovellierungsgesetz MiFID II und die Reform zur Besteuerung von Investmentfonds werden die Anlageberatung, das Provisionsgeschäft und die Product Governance wesentlich beeinflussen. Experten stellen Ihnen die rechtlichen Aspekte der Regulierung sowie deren Einfluss auf einzelne Geschäftsmodelle vor.

18.15 Uhr

6. Panel

Oliver Naegele,
Founder & CEO, Blockchain HELIX AG

Präsentation

 

Lars Reiner,

CEO & Founder, Ginmon

 

Das digitale Zeitalter:
Zukunftsaussichten von Fintech-Unternehmen

Fintech-Start-ups sind die neue Generation von Finanzdienstleistern. Ihre Zielsetzung ist es, den Kundenservice zu verbessern, Prozesse zu automatisieren sowie die Vermögensverwaltung zu digitalisieren. Doch wie gut sind diese Angebote wirklich und wie stark können sie sich gegenüber der etablierten Industrie behaupten? Wir stellen Ihnen interessante Kandidaten vor.

18.45 Uhr Get together

Kontaktperson

Ilka Klein

Telefon: +49-(0) 69-2 11-1 30 51

E-Mail: xetra@deutsche-boerse.com

Marktstatus

XETR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Xetra Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Xetra Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Xetra Newsboard.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.