Ordertypen

Ordertypen

Grundtypen

Market Order

Market Orders sind unlimitierte Kauf- oder Verkaufsorders, die bei der nächsten Preisfeststellung ausgeführt werden sollen.

Mit Market Orders ist die Ausführungswahrscheinlichkeit am höchsten. Händler nutzen Market Orders dann, wenn die Order möglichst schnell ausgeführt werden soll.

Limit Order

Limit Orders sind Kauf- oder Verkaufsorders, die zum angegebenen Preislimit oder besser ausgeführt werden sollen. Mit dem Preislimit kann der Handelsteilnehmer den Preis definieren, zu dem er das Wertpapier maximal kaufen bzw. mindestens verkaufen möchte.

Market-to-Limit Order

Market-to-Limit Orders sind unlimitierte Kauf- und Verkaufsorders, die zum besten Preislimit ausgeführt werden sollen.

Ist nur eine Teilausführung der Market-to-Limit Order möglich, wird der Rest der Order mit dem Preislimit, zu dem die Teilausführung erfolgt ist, in das Orderbuch eingestellt.

Marktstatus

XETR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Xetra Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Xetra Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Xetra Newsboard.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.